Fund of Excellence

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und Ihnen passende Services anzubieten. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Verwendung zu. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen. ×

5 Steps für Gründer

5 Steps für Gründer
5 Steps für Gründer
Beitrag teilen:

Während wir im letzten Beitrag die persönliche Entwicklung sowie das eigene Potenzial unter die Lupe genommen haben, widmen wir uns diesmal dem Gründen. #glaubandich

Für den finanziellen Kickstart sorgt, wie bereits erwähnt, nicht nur Glück im Lotto oder wohlhabende Verwandte. Auch starke Partner wie der Fund of Excellence versorgen Gründer mit dem nötigen Startkapital (siehe www.fundofexellence.com). Ist man finanziell erst einmal auf der sicheren Seite, schläft es sich gleich viel entspannter! Trotzdem möchte ich euch noch die folgenden 5 Tipps für Gründer mit auf den Weg geben!

5 Steps für Gründer

  1. Die Vision als Motor: Selbstständig sein und Karriere machen geht nur mit einem starken Antrieb und unerschütterlicher Motivation. Der Treibstoff dafür ist die eigene unternehmerische Vision! Was will ich unbedingt erreichen? Wie mache ich mein Leben und das Anderer damit besser? Die Antwort darauf kann man nicht nur als Business-Plan niederschreiben, sondern auch in einem Vision Board festhalten! So führt man sich täglich vor Augen, wofür man eigentlich kämpft und warum es sich am Ende lohnt!

  2. Auf der sicheren Seite: Gründen birgt immer ein Risiko, das steht außer Frage. Um im ungünstigen Fall nur Zeit, und nicht auch noch viel Geld zu verlieren, sollte man sich unbedingt absichern. Das kann entweder ein Teilzeit-Nebenjob in der Gründungsphase sein, oder ein finanzieller Partner wie der Fund of Excellence.

  3. Better together: Als EPU ist man in der Businesswelt nicht zwingend ein Einzelkämpfer. Denn durch gezieltes Netzwerken kann man nicht nur neue Kunden gewinnen, sondern gleichzeitig sogar richtige Freunde finden! 

  4. Die Management-Ebene: Es klingt vielleicht seltsam – aber auch, wenn man keine Mitarbeiter hat und nur vom Home Office aus Online-Dienstleistungen anbietet, kommt man um eine gezielte Management-Strategie nicht vorbei. Denn der innere Schweinehund meldet sich schneller, als man glauben möchte, und für diesen Fall sollte man unbedingt einen Plan parat haben. Deadlines mit Puffer-Zeiten, Finanzübersichten und ein strukturierter Arbeitsplatz helfen dabei, fokussiert und erfolgsorientiert zu arbeiten.

  5. Glaub an dich un deine Visionen: Als Letztes möchte ich euch noch diesen Rat mitgeben: Geld sollte kein Hindernis auf dem Weg in die Selbstständigkeit sein. Doch, was viele nicht bedenken: Geld sollte auch genauso wenig der einzige Grund für eine Unternehmensgründung sein! Denn nur Leidenschaft für die eigene Aufgabe bringt langfristig Erfolg und Zufriedenheit!

Quellenverzeichnis

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.